Carlo Ferro

Carlo Ferro

Anschrift: Reg. Salere 41, 14041 Agiano Terme

Carlo Ferro betreibt kein berühmtes oder gar spektakuläres Weingut. Mit nur 10ha Anbaufläche ist seine Produktion auch ziemlich gering. Aber: er besitzt gute Lagen mit Südausrichtung, alte Weinberge in einer mikroklimatisch und geologisch hervoragend geeigneten Region und hat den tatsächlichen (nicht werbetechnisch begründeten) Ehrgeiz, gute und süffige Weine machen. Ein echter Familienbetrieb, der darauf angewiesen ist, dass sich die Weine "von selbst" verkaufen. Denn für Werbung, Marketing und Verkauf hat Carlo weder viel Geld noch viel Zeit. Die arbeitet er lieber im Weinberg! Denn dort wird die Grundlage für gute Weine geschaffen.

Gerade Barbera schmeckt häufig säuerlich, zumal in weniger herausragenden Jahrgängen. Hier sind Carlos Weine eine rühmliche Ausnahme. Barbera aus unreifen Trauben wird einfach sauer und überreife neigen stark zu marmeladigem Eindruck. Hier gilt es die Balance zu finden. Carlo Ferro gelingt dies meisterhaft mit seinen im besten Sinne des Wortes traditionellen, ausgesprochen trinkfreudigen Weinen - Finesse, nicht Kraft, steht im Vordergrund.

Ein Mix aus frischen, knackigen und eingekochten Kirschen. Watteweich, wunderbar ausgewogen.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
8,90
0,75 L
11,87 €/L

Weich, rund, lebendig. Himbeere, Amarena-Kirsche, etwas Leder.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
9,95
0,75 L
13,27 €/L
2013 "Notturno" Barbera d'Asti DOCG, Carlo Ferro

Der Ertrag wurde hier weit reduziert (max. 35 hl/ha), die Trauben streng selektiert. Vinfizierung erfolgte in Stahltanks. Nach sechs Monaten kam der Wein ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
12,95
0,75 L
17,27 €/L
2011 "Notturno" Barbera d'Asti DOCG, Carlo Ferro

Der Ertrag wurde hier noch weiter reduziert (max. 35 hl/ha), die Trauben streng selektiert. Vinfizierung erfolgte in Stahltanks. Nach sechs Monaten kam der ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sonderpreis
statt
€ 12,95nur
10,00
0,75 L
13,33 €/L