2016 Rasteau HÉRITAGE 1924, Domaine des Escaravailles

2016 Rasteau HÉRITAGE 1924, Domaine des Escaravailles
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
24,00
0,75 L
32,00 €/L

Auch hier temperaturkontrollierte Vergärung (max. 28 °C) im Zementtank. Danach Ausbau in Barriques. Nur 5.000 Fl. werden produziert. Kann sich mit den feinsten Châteauneuf-du-Pape messen!

Schwarz-violette Farbe. Außergewöhnliches, verführerisches Bouquet von Kirsche, Blüten, Garrigue, Pfeffer und Himbeere. Phantastische Opulenz, ein Maul voll Wein, mit erstaunlicher Feinheit und Eleganz. Komplexes Finale.

Auszeichnung:
95 JD

95 Punkte von Jeb Dunnuck (ehemaliger Parker-Verkoster Rhône): "At the same quality level as the La Ponce, the Grenache-dominated 2016 Rasteau Héritage 1924 is more overtly powerful and full-bodied, with a flamboyant, deep, opulent profile that’s very much in the vintage. Blackberries, blueberries, crushed violets, garrigue and new saddle leather notes all emerge from this blockbuster that, despite its exuberance and richness, stays balanced, pure, and seamless. Don’t miss it." (in www.jebdunnuck.com - verkostet am 28.8.2018)

Rebsorte:
alte Grenache (85 Jahre u. älter)
Farbe:
Rotwein
Alkoholgehalt:
15,5%
Lagerung:
-2024+
Anbaugebiet:
Ausbau:
Barrique
Empfohlene Trinktemperatur:
16-18 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten