2015 Riesling Kalkofen Reserve, Gritsch - Mauritiushof

2015 Riesling Kalkofen Reserve, Gritsch - Mauritiushof
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
26,50
0,75 L
35,33 €/L

"Baut sich im Glas auf und überrascht mit einem bunten Fächer aus Mineralien, Zuckererbsen, süße reife gelbe Pfirsiche. Hat Saft und Kraft, extraktreiche Mitte, die Säure ist vorbildlich integriert; mundfüllend, legt unentwegt zu, schöner Ausklang; großes Potenzial!!" (Weinprofessor Bernulf Bruckner)

Von Hand gelesen am 27. Oktober 2015. Schonende Pressung und Verarbeitung, temperaturkontrollierte Vergärung im Stahltank, Ausbau auf der Feinhefe, gereift im großen Holzfass.

Boden und Herkunft: Die Lage Kalkofen im Spitzer Graben zählt zu den spannendsten Weinbauflächen der Wachau, da sie im Grenzbereich des möglichen Weinbauklimas liegt. Die Reben gedeihen hier durch ein besonderes Kleinklima auf extrem steilen Urgesteinsterrassen. Die Weine zeichnen sich durch ihre besondere Kühle und Eleganz aus.

Auszeichnungen:
92 Parkerpunkte

"The citrus colored 2015 Kalkofen Riesling Reserve did not ferment to full dryness and thus is not allowed be marketed as Smaragd, which is a category reserved for dry wines of the members of the Vinea Wachau. So it is a makeshift Reserve that was bottled medium-dry and with 13% alcohol. Born in Viessling in the coolish Spitzer Graben (rift), the wine opens with a pure, fresh and lemon-scented bouquet with leafy, stony and just ripe fruit aromas instead of the often exuberant fruit of the 2015 vintage. (I really had to assure myself this is a 2015, not a 2016!) Ripe, lush and concentrated with mango and passion fruit flavors on the smooth and perfectly round palate, this is a well-structured Riesling with good grip and aging potential and a slightly bitter finish. It is a bit more German in style due to its cool, fine, mineral character and the lingering salty finish. However, it has the body, richness and fleshy/charming fruit of a Wachauer. 13% alcohol. Tasted July 2017." (Stephan Reinhardt in Robert Parker's Wine Advocate 232, Aug. 2017)

18,4 Vinaria

Vinaria 07/2016 "Die besten Rieslinge Österreichs": "Sehr subtiler Duftreigen, der an hellen Tabak, Grüntee und Physalis erinnert, herb, animierend und anmutig zugleich, verlockend; enorme Dichte, pfeffrig wie engmaschig, kühl und zupackend, zahlreiche Facetten und hoher Finessefaktor, quasi „endloser“ Abgang."

 

Rebsorte:
Riesling
Farbe:
Weißwein
Alkoholgehalt:
13%
Lagerung:
-2030+
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Essensempfehlung:
perfekt zu Fisch, weißem Fleisch und mediterraner Küche
Säure:
7,6 g/l
Restzucker:
14,3 g/l
Verschluss:
Naturkork
Empfohlene Trinktemperatur:
11-13 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten