Resch am Sauzipf

Resch am Sauzipf

Wir haben Patrick Resch mehr oder weniger zufällig bei einer Verkostung bei Josef Gritsch vom Weingut Graben-Gritsch in der Wachau getroffen. Er ist der Freund von Josefs Tochter und hat gerade seinen ersten eigenen Jahrgang am völlig unbekannten elterlichen Weingut selbst gemacht. Da waren wir natürlich neugierig und haben verkostet. Und siehe da: der Grüne Veltliner Weinviertel DAC, den er uns vorstellte, hat uns gut geschmeckt! Noch mehr überraschte uns der Preis. Das war genau der Grüne Veltliner, den wir immer gesucht hatten. Unter 8,00 € und trotzdem so, dass wir ihn trinken wollten. Da haben wir sofort bestellt.

Inzwischen waren wir auch (schon mehrmals) vor Ort am Weingut. Es handelt sich hier um einen der letzten Vertreter der bis vor 20 Jahren weit verbreiteten Weinbaubetriebe des Weinviertels, wo ordentlicher Wein produziert wurde und ohne Werbung und Marketing günstig an eine treue Stammkundschaft aus Gastronomen und Privatkunden verkauft wurde. Bis vor wenigen Jahren ging auch Josef Resch davon aus, dass er der letzte Weinbauer am Hof sei und wollte den Betrieb auch in ein paar Jahren einstellen. Aber dann besuchte Sohn Patrick die Weinbauschule Krems und beschloss, das alte Familienweingut weiterzuführen. Manchmal gibt es durchaus Konflikte zwischen Patrick und seinem Vater Josef. Einerseits ist der Vater froh, dass Patrick weitermachen will. Andererseits muss Patrick auch dafür kämpfen, seine Vorstellungen durchzusetzen. Patrick hat mittlerweile die Weinbauschule abgeschlossen und übernimmt mehr und mehr die Verantwortung. Die Preise sind wie in der Vergangenheit noch sehr günstig. Wir haben alle Tanks und Fässer durchprobiert (das war viel Arbeit!) und die für uns füllen lassen, die uns am besten geschmeckt haben.

Anschrift: Am Sauzipf 4, 3710 Rohrbach

2016 Unser Gemischter Satz, Resch am Sauzipf

Kernobst-Melonenduft mit feiner Würze und pfeffriger Note. Klare, feinsaftige und ziemlich würzige Frucht im Mund, feine Säure, unkompliziert süffige Art. ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,95
0,75 L
9,27 €/L
2016 Grüner Veltliner Fass No 7, Resch am Sauzipf

Mit frischer Kräuterwürze unterlegter Duft von reifen Birnen und gelben Äpfeln, nussige und zart pfeffrige Töne. Reife Frucht im Geschmack, feine Säure. ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,95
0,75 L
9,27 €/L
2016 Grüner Veltliner Weinviertel DAC Zöhren, Resch am Sauzipf

Sortentypischer Grüner Veltliner: Pfeffrige Würze im Bouquet, dezent Birne und Quitte. Am Gaumen klar und feinfruchtig, wieder pfeffrige Würze, leichtfüßig, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
7,50
0,75 L
10,00 €/L