Südwesten

Wer kennt ihn schon?

Südwesten

Côtes du Marmandais und andere im Schatten von Bordeaux

Dass das Weinbaugebiet von Südwestfrankreich noch heute relativ unbekannt ist, liegt in seiner Geschichte begründet. Dank königlicher Privilegien und seiner geografischen Lage diktierte Bordeaux den anderen Anbaugebieten sein Gesetz: Die Weine mussten warten, bis die Lese von Bordeaux vollständig an die Weinliebhaber in England und an die holländischen Weinhändler verkauft war. Erst dann wurden sie verschifft. Es ist offensichtlich, dass der Ruf von Anbaugebieten wie Bergerac, Madiran, Gascogne, Frontonnais u.a. unter diesen Bedingungen kaum über die Grenzen der unmittelbaren Nachbarschaft hinaus reichte, obschon die Anbaugebiete des Südwestens zu den ältesten von Frankreich gehören.

Unsere Weingüter aus dem Südwesten Frankreichs:

Clos Triguedina - Jean-Luc Baldès

Domaine de Grachies

Fruchtig und frisch, köstlich. Schmeckt wie ein weißer Bordeaux, der allerdings ca. 50% mehr kostet.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,50
0,75 L
8,67 €/L
2021 ROSÉ Grachies Gascogne IGP, Fontan Frère et Soeur

Harmonisch, knackig-frisch, kleine rote Beeren.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,50
0,75 L
8,67 €/L

Unkompliziert, flexibel, guter Alltagsschoppen zu Pizza, Pasta, rotem Fleisch, Käse...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,50
0,75 L
8,67 €/L
Bas-Armagnac VSOP, Fontan

Gelb-goldene Farbe. Lebendiges Bouquet mit Menthol und Pfeffer. Der Geschmack wird geprägt von Vanille, Zimt und Gewürzen. Weich und rund am Gaumen.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
39,00
0,70 L
55,71 €/L
2000 Bas-Armagnac CARAFFE, Fontan

Im Jahr 2000 destilliert, 19 Jahre in Fässern gereift.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
69,00
0,70 L
98,57 €/L