Veneto: Lugana, Valpolicella, Amarone

Veneto

Valpolicella, Lugana

Viele der Großgebinde, wie man sie in den Supermärkten der Welt oder die Valpolicellas und Bardolinos in den 2-Liter-Flaschen leider auch immer noch in der Pizzeria um die Ecke (mit Gott sei Dank sinkender Tendenz) findet, stammen von hier. Andererseits aber auch solche Traumweine wie der Amarone. Heute haben schon viele Weingüter erkannt, wo die Stärken der Region liegen, und so erleben Tugenden wie Eleganz, Agilität und Lokalcharakter eine erstaunliche Renaissance. Dank alltagstauglicher und bezahlbarer Qualitäten zählen die Weine des Veneto zu den angesagtesten Tropfen Italiens. Und sind durchaus eine Entdeckung wert!

Unsere Weingüter aus dem Veneto im Überblick:

Cascina Maddalena | Le Fraghe | Santa Maria Valverde | Ernesto Ruffo | Poggio delle Grazie

 

2019 Lugana Capotesta, Cascina Maddalena

Zarte helle Frucht, aber vor allem Feuerstein und Blumenwiese.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
13,50
0,75 L
18,00 €/L

Endlich wieder da, seitdem der 2014er aus ist. 2015 wurde kein Clay gemacht. Geschmeidig-elegant, fast cremig. Dicht, tief und lang.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
29,00
0,75 L
38,67 €/L
2020 RIFERMENTATO NATURALE bianco, Poggio delle Grazie

Sicher nicht für Jedermann! Extrem deutliche Hefe bestimmt die Nase, daneben dezente Aromen von Traubenmost. Am Gaumen frisch, hefig, natürlich mit feiner ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
11,00
0,75 L
14,67 €/L
2020 CHIARETTO, Poggio delle Grazie

Frisch und knackig, deutliche Säure eher an Weißwein erinnernd. Schöne tiefe Würze nach spontanen Hefen und doch runde, cremige rote Fruchtaromen.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
10,50
0,75 L
14,00 €/L
2020 Custoza, Poggio delle Grazie

Frisch und knackig, feine gelbe Frucht wieder mit Würze der spontanen Hefen unterfüttert, im Abgang feine lange Mineralitat.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
10,50
0,75 L
14,00 €/L