Riffel

Riffel

"Ein neuer Lieblingsbetrieb" (Gault Millau)

Rebfläche: 12,5 ha
Jahresproduktion: 90.000 Flaschen
Rebsorten: 45% Riesling, 11% Silvaner, je 8% Dornfelder, Müller-Thurgau und Weißburgunder, 5% Spätburgunder, 4% Chardonnay, 11% übrige Sorten
Durchschnittsertrag: 70 hl/ha
Anschrift: Mühlweg 14a, 55411 Bingen-Büdesheim
Gault&Millau: 3 Trauben

Eigentlich seltsam, dass kaum jemand das Weingut Riffel kennt. Auch im Handel sind die Weine so gut wie nicht zu finden. "Dies ist ein klarer Leitbetrieb im Norden von Rheinhessen, der eine ungeheure Dynamik entfaltet.... eine der größten Stärken ist der fasznierende Mittelbau, insbesondere die Quarzit-Serie.... Einer unserer absoluten Lieblingsbetriebe in Rheinhessen!" (Gault&Millau 2015)

"Aufsteiger des Jahres" (Stuart Pigott in der FAZ v. 19.12.2010).

Wir verkaufen zu den selben Preisen wie das Weingut direkt!

2012 Riesling Spätlese trocken "Turm", Riffel

"... der wilde, kräutrige, mineralisch-würzige Riesling "Turm" aus den kargsten Parzellen des einst so berühmten Binger Scharlachberg ist eine flüssige ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sonderpreis
statt
€ 29,00nur
23,00
0,75 L
30,67 €/L