2009 Amarone della Valpolicella Cl. Sup. Riserva Caterina Zardini, Giuseppe Campagnola

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
37,50
0,75 L
50,00 €/L

Leuchtendes Beispiel dafür, dass ein konzentrierter und starker Tropfen durchaus nicht ohne Eleganz und Süffigkeit auskommen muss. Das unverkennbare Waldbeerenbukett (auch Kirsche und Pflaume) findet seine Entsprechnung im Geschmack, wo es noch durch ein Aroma von Minze und aromatischen Kräutern aufgewertet wird. Besticht durch Eleganz und Länge.

Die Trauben für diesen Klasse-Amarone wurden Ende September selektiv per Hand gelesen. Beim anschließenden 90-tägigen Trocknen der Trauben verloren sie über ein Drittel ihres Gewichts.

Nach einer sanften Pressung erfolgte eine kühle Vergärung mit einer langen, 30-tägigen Maischstandzeit. 18 Monate Barriquelager in neuen Fässern aus Allier-Eiche.

 

Auszeichnung:
James Suckling: 91

"What a wonderful nose of blueberries, blackberries and flowers. Foll bodied, with velvety tannins and a fruit forward finish." (James Suckling)

Rebsorte:
Corvina und Corvinone Veronese 70%, Rondinella 30%
Farbe:
Rotwein
Alkoholgehalt:
15,5%
Lagerung:
-2019
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Essensempfehlung:
traditionell zu Wild, aber auch gegrilltes oder gebratenes dunkles Fleisch, geriefte Käse
Vinifizierung:
Barrique
Maischekontaktzeit:
30 Tage
Verschluss:
Naturkork
Empfohlene Trinktemperatur:
18-20 °C, Dekantieren (1 Stunde) empfohlen
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten