Markus Huber

Markus Huber

Der ehrgeizige Weg in die Champions-League

Rebfläche: 20ha
Anschrift: Weinriedenweg 13, 3134 Reichersdorf
Mitglied: Österr. Traditionsweingüter, Vereinigung Traisentaler Weingärtner

Eigentlich wollte Markus Huber (Jahrgang 1979) Fußballprofi werden. Er entschied sich jedoch, die Familientradition fortzuführen und wurde glücklicherweise Winzer.

Heute spielt er trotzdem in der obersten Liga. Die nationale und internationale Fachpresse bezeichnet ihn als "Aufsteiger" (Vinaria) und "Wunderkind" (britisches Magazin "Decanter"). Gemeinsam mit seiner eingespielten Mannschaft konnte er bereits zahlreiche Siege und Punkte erzielen - u.a. als viermaliger Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix Sieger.

Markus Huber steht für puristische Weine mit eindeutigem Herkunftscharakter. "Die Besonderheit des Traisentals ist eben, dass die Weine auf Kalkböden gedeihen. Das ist eigentlich in ganz Östereich die einzige Region für Grüne Veltliner, wo das so ist. Die Weine schmecken ganz anders. Wenn die Wachau das Burgund ist, dann ist das Traisental das Chablis - von der Stilistik her. Sehr präzise, sehr markante Weine mit normalerweise immer ein bisschen höherer Säure, die straffer am Gaumen wirken." (Markus Huber)

"Ein straffer großer Riesling ohne jeden Hauch von Opulenz."

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sonderpreis
statt
€ 28,50nur
26,00
0,75 L
34,67 €/L
2016 Riesling Eiswein, Markus Huber 0,375l

Süße Aromen nach eingelegter Litschi, ein Hauch von Maracuja-Eis, feine Honignuancen, frische Ananas, perfekter Sortencharakter. Stoffig, glasklar, brillant ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
36,00
0,38 L
96,00 €/L