Wein aus dem Weinviertel - Österreich

Weinviertel

Land des Grünen Veltliners

Das Weinviertel ist Österreichs größtes Weinbaugebiet. Es gehört zum relativ trockenen pannonischen Klimagebiet mit kalten Wintern und heißen Sommern. Südlich der Thaya gelegen, zwischen dem Manhartsberg im Westen und den Marchauen im Osten, reicht das Weinviertel bis an die Wiener Stadtgrenze heran. Die fruchtbare Region mit den sanften Hügeln ist die älteste bäuerliche Kulturlandschaft Mitteleuropas. Noch heute zeugen 7000 Jahre alte Ausgrabungen davon.

Der Grüne Veltliner in seinem breiten Spektrum – vom schwungvollen "Leichtgewicht" bis zum lagerfähigen "Kraftlackel" – prägt das Bild des größten Weinbaugebietes Österreichs. Die vinophile Dynamik des Weinviertels zeigt sich vor allem darin, dass es das erste Weinbaugebiet in Österreich ist, das einen Herkunftswein mit Profil auf den Markt gebracht hat: Der gebiets-typische Grüne Veltliner wird unter der Bezeichnung Weinviertel DAC vermarktet. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen: Weinviertel DAC unterscheidet sich mit seinem eindeutigen Aroma- und Geschmacksausdruck deutlich von allen anderen Weinbauregionen! Berühmt ist das Weinviertel für seine unzähligen malerischen Kellergassen: Wunderschöne, verträumte und romantische Kellergassen warten darauf, entdeckt zu werden.

 

Leider gibt es keine Artikel zu Ihrer Suchanfrage.