Domaine Bid'gi

Domaine Bid'gi

Muscadet de Sèvre-et-Maine sur lie mit Qualität und Charakter

Manchmal sind es längst abgeschriebene Klassiker in europäischen Traditionsgebieten, die es neu zu entdecken gilt - und die gelegentlich ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Ein Paradebeispiel hierfür sind die Muscadet-Weine von der Loire, in der Region um Nantes. Für so manchen wohl eher eine traurige Erinnerung an erste Urlaube ohne Geld in Frankreich, mit billigen Pullen aus dem Supermarkt, die zwar für die gewünschte Dröhnung sorgten, aber auch einen schweren Kopf mitlieferten. Aber auch hier hat sich einiges verändert. Die guten Erzeuger bieten echte Charakter-Weine - herrliche Essensbegleiter mit überraschender Komplexität. Absolut trocken, kein verstecktes "Zuckerschwänzchen". Trotzdem lässt sich sicher so mancher von "Muscadet" abschrecken, erinnert er sich doch an "Muskateller". Die Rebsorte beim Muscadet de Sèvre et Maine ist aber Melon de Bourgogne. Einen Obstkorb voller Früchte wird man hier nicht erschmecken, eher einen Steinbruch voller Mineralien.

Das ist auch so bei den Muscadets von Daniel Bideau und Marie Béatrice Giraud (Bid'gi). Böden mit Orthogneis, Amphibolit und Schiefer und naturnaher An- und Ausbau (Terra Vitis) ergeben elegante, frische Weine mit erstaunlich langem mineralischen Abgang. Auch sie werden "sur lie" produziert, d.h. die Weine werden mindestens bis zum März nach der Lese ohne Filtration auf der Hefe belassen, wodurch der aromatische Reichtum und die Geschmacksintensität gesteigert werden.

2009 Muscadet de Sèvre et Maine MATURE, Bid'gi

Ein ganz spezieller Wein: Handlese und Selektion von extrem reifen Trauben. Spontan vergoren, 18-monatiges Hefelager ohne Schwefel oder sonstige Zusätze. ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
14,50
0,75 L
19,33 €/L