Roséweine aus Frankreich, Österreich, Deutschland und Italien

2016 Rosé "Biscaya", Heidi Schröck

Ein einzigartiger, origineller Rosé, der auch im nächsten Jahr noch schmeckt! Animierendes Bouquet von schwarzen Früchten und Erdbeeren, dazu florale Noten. Reich im Geschmack, komplex, frisch, mineralisch-salzig bis ins Finale. Erinnert stilistisch ein wenig an Bandol.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
9,90
0,75 L
13,20 €/L
2016 Rosé, Grassl

Glänzt mit Frische, Kühle und Saft.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,90
0,75 L
9,20 €/L
2016 Rosé Les Oliviers Côtes de Thongue, Domaine Mont-Auriol

Geschmacksintensiver, fruchtiger Rosé. Sehr süffig. Idealer Begleiter zu Bouillabaise und Fischgerichten. Schmeckt nach Urlaub in Südfrankreich!

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
5,95
0,75 L
7,93 €/L
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,90
0,75 L
9,20 €/L
2016 Rosé "Tradition" AOP Minervois, Pierre Cros

Ein "Rosé de Saignée". Fruchtig-frisches Bouquet von Erdbeeren und Himbeeren. Weinig, komplex und frisch zugleich.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,95
0,75 L
9,27 €/L
2016 Rosé "Le Petit Closi", Domaine Boudau

Handlese auch beim Rosé! Animierendes Bouquet von kleinen roten Früchten mit einer leicht pfeffrigen Note. Am Gaumen schöne Frucht und lebendige Frische, sehr ausgewogen, überraschende Länge.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,95
0,75 L
9,27 €/L

Handlese und Selektion. Schöne Finesse schon im Bouquet: Rosenwasser, weiße Früchte, Himbeeren und Erdbeeren. Am Gaumen sehr lebendig und mit subtiler Aromatik, harmonisch.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
8,50
0,75 L
11,33 €/L
2016 Le Rosé, Les Paissels

Die Reben stehen auf Schieferboden und sind schon 65 Jahre alt! Normalerweise macht man aus so alten Reben keinen Rosé, sondern einen guten Rotwein. Selbst manuelle Lese und Selektion wurden hier praktiziert. Kein Wunder also, wenn etwas Besonderes dabei herauskommt: Fein und doch intensiv, frisch und doch kraftvoll, trocken und doch rund.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
8,50
0,75 L
11,33 €/L
2016 Rosé Côtes du Rhône, Domaine Grand Veneur

Frisches und fruchtiges Bouquet von Erdbeeren, Himbeeren und Cranberries, dazu etwas Gewürze und Pfeffer. Frisch und pikant im Geschmack, schöne Frucht.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
8,50
0,75 L
11,33 €/L
2016 Bandol rosé, Domaine La Suffrène

Feines Bouquet mit Kirschen, Zitrusfrüchten, Gewürzen und etwas floralen Noten. Am Gaumen schön frisch, ausgewogen, weich, mit großer Finesse und aromatischer Persistenz. Würziges Finale.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
13,50
0,75 L
18,00 €/L
2015 Bandol rosé Sainte Cathérine, Domaine La Suffrène

Ja, auch das gibt es: lagerfähige und zum Lagern vorgesehene Rosés: die Cuvée Sainte Catherine hat Potenzial bis mind. 2021. Erst knapp zwei Jahre nach der Lese kam sie in den Verkauf. Man sollte auch sie nicht zu kalt trinken: 13 °C. Die Farbe geht mit der Reifung immer mehr in orange über. Der niedrige Hektarertrag von 38 hl würde auch so manchem Rotwein gut stehen und bringt viel Struktur. Bouquet: ausdrucksstark, reich, lebendig, frisch, würzig, mineralisch. Gaumen: schöne Frische, elegant, intensiv, komplex, ausgewogen und nachhaltig. Ein idealer Begleiter zu sonniger Mittelmeeküche.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
16,95
0,75 L
22,60 €/L
2016 Bardolino Chiaretto Ròdon, Le Fraghe

Heckenrosen, Wald- und Johannisbeeren ergeben zusammen ein ausgesprochen angenehmes Aromenbild in der Nase. Die unmittelbare Frische und die für einen Rosé erstaunliche Geschmacks- und Aromenintensität ergeben ein schönes Gleichgewicht von Geschmack und Mineralität.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
9,50
0,75 L
12,67 €/L
2016 Rosé, Wagner-Stempel (VDP.Gutswein)

Attraktiver Duft von roten Beeren. Schöne Frische im Geschmack, schlanker Körper.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
7,90
0,75 L
10,53 €/L
2016 Rotling trocken, Markus Greulich

Meist wird Rotling mit einer gewissen Restsüße ausgebaut, mal mehr, mal weniger. Meistens ist das Ergebnis eher grausam (gute Ausnahmen gibt’s natürlich). Markus Greulichs Rotling ist in doppelter Hinsicht eine Ausnahme: Zum einen ist er trocken (was selten der Fall ist) zum anderen ist er wirklich gut (was noch viel seltener der Fall ist). Eine absolute Empfehlung für Rosé-Freunde!

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
6,95
0,75 L
9,27 €/L