2015 L'Ambré, Claus Schneider

2015 L'Ambré, Claus Schneider
Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
19,95
0,75 L
26,60 €/L

Schlicht und einfach: das Beste und Interessanteste, was man aus Gutedel machen kann. Johannes Schneider: "Im Andenken an meine wundervolle Weinlese im Minervois. [Dort war er auf der Domaine Courbissac bei Brunnhilde.] Der filigrane Gutedel gewinnt eine wilde, bisher unbekannte Seite hinzu. Nach würzig-reifer Aromendichte in der Nase, wird der Gaumen von unglaublicher Leichtigkeit und erfrischender Textur überrascht. Trauben von Hand gelesen, dann mehrere Tage mit Stielen auf der Maische vergoren. Spontangärung und biologischer Säureabbau im Stahltank. Nach langem Hefelager ohne Filtration abgefüllt. Vor Genuss gut schütteln!"

Markus Hofschuster, der Chefverkoster von wein-plus.eu schreibt am Ende seiner Verkostungsnotiz: "...bei allem Nachdruck wieder umwerfend leichtfüßiger Abgang. Die reine Freude; man will sofort mit dem Trinken anfangen."

Auszeichnung:
Sehr gut. wein-plus.eu

"Altgold. Etwas verhaltener, dabei aber schon gewisse Tiefe andeutender, nussiger bis holzwürziger, zart vegetabiler und angedeutet tabakiger Steinobstduft mit einem Hauch Zimt und Minze sowie getrocknet-floralen Aromen. Recht feste, herbe Frucht mit zart floralen und gelb-gewürzigen Nuancen, feine Säure, ein Hauch Flechten und erdige Noten, ziemlich präsenter, dabei sehr feiner, anregender Gerbstoff, gute Nachhaltigkeit, salzige Töne, erstaunliche Frische, viel Leben, hat etwas Tänzerisches, eher kühler Charakter, gewisse Tiefe, eine Spur Jod im sehr guten bis langen, fein-nussigen und leicht pfeffrigen, bei allem Nachdruck wieder umwerfend leichtfüßiger Abgang. Die reine Freude; man will sofort mit dem Trinken anfangen."

Rebsorte:
Gutedel (=Chasselas).
Farbe:
Weißwein
Alkoholgehalt:
11%
Lagerung:
-2022+
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Verschluss:
Naturkork
Empfohlene Trinktemperatur:
12-13 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten