Jura

Pupillin

Charaktervolle, natürliche Weine

Wir haben – der Lücke in unserem Frankreich-Programm bewusst – die letzten Jahre viel Jura probiert. Wohl wissend, dass die Lücke wohl niemandem wirklich auffällt. Außer uns. Denn uns gefallen Weine aus der Gegend zunehmend gut. Dabei haben wir auch immer wieder mal Gutes oder Altes und sehr Teures (teurer als die Weine, die wir hier anbieten) im Glas gehabt. Auch viel weniger Gutes, recht Naturiges und trotzdem sehr Teures; das Jura scheint eine Ecke zu sein, wo Winzer schon lange auf den Naturweinzug aufgesprungen sind. Als ob ihnen ihre Weine noch nicht einzigartig und charaktervoll genug erschienen.

La Renardière. Zu dem Gut kamen wir durch Zufall, als wir uns mit Brunnhilde von Courbissac über unsere bisherigen Verkostungen unterhalten haben. Sie meinte, sie trinke recht viel La Renardière, weil sie da das gesamte Programm mag. Auch wenn sie generell Chardonnay ein bisschen langweilt und sie sich bei Savagnin und vor allem dem roten Ploussard sehr zu Hause fühlt. Wenn man dann an ihren Farradjales denkt, versteht man, woher unter anderem die Inspiration für ihren Südfranzosen kommt.

Domaine de la Renardière

 

Crémant du Jura brut, Domaine de la Renardière

Da kommen sehr viele Champagner einfach nicht mit... Floral, Aprikose, Mandel, Zitrus. Präzise, fein und lang.

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
25,00
0,75 L
33,33 €/L
2018 Ploussard, Domaine de la Renardière

Reintönig, elegant. Sauerkirsche, Himbeeren und wilde Erdbeeren, intensiv. Viel Tannin hat er nicht, aber frisch und knackig ist es. Bislang mein Rotwein ...

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
19,95
0,75 L
26,60 €/L
2018 Ploussard "1983", Domaine de la Renardière

Alte Reben. Dichter als die "Basis" ohne die charmante Ploussard-typische Leichtigkeit zu verlieren. Braucht noch etwas mehr Luft. Die Weinwelt ist sich ...

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
29,00
0,75 L
38,67 €/L
2018 Trousseau, Domaine de la Renardière

Auch der hat mehr Kraft als man ihm zutraut hinter der schieren Unmenge an Frucht, die er bietet.

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
27,00
0,75 L
36,00 €/L
2017 Arbois Pupillin LES TERRASSES, Domaine de la Renardière

Savagnin nicht oxidativ ausgebaut. 12 Monate im Fass. Geradlinig und mineralisch. Als Aperitif, zu Vorspeisen mit Fisch oder auch einem Coq au Vin blanc. ...

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
28,00
0,75 L
37,33 €/L
Arbois Pupillin Savagnin, Domaine de la Renardière

Savagnin aus den Jahrgängen 2011, 2012, 2014 und 2016 - im Mai 2019 gefüllt. Hervorragend zu Comté, Geflügel und Fisch in Sahne oder Curry. Achtung, wer mit ...

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
31,50
0,75 L
42,00 €/L
2018 Chardonnay "1966", Domaine de la Renardière

Das ist - wie alle Weine von J.M. Petit - einer, den man tagelang offen herumstehen lassen könnte, da tut sich nichts, er wird nicht müde. Aber man wird es ...

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
29,00
0,75 L
38,67 €/L
2011 Vin Jaune, Domaine de la Renardière

Der Vin Jaune gilt immer noch als einer der besten Weine der Welt. 6 Jahre und 3 Monate Fasslagerung ohne Verlustausgleich sind mindestens nötig. Walnuss, ...

Preis inkl. 16% MwSt.
zzgl. Versandkosten
59,95
0,62 L
96,69 €/L