Weingut Forgeurac

Uwe Lange und Marco Pfliehinger

Badischer Landwein

Weingut Forgeurac

Anschrift: Leostraße 1 | 68789 St Leon

FORGEURAC [fᴐrʒœrak]. Wer sich nun fragt, was es mit einem eindeutig französischen Namen in Deutschland auf der Höhe des Autobahnkreuzes Walldorf auf sich hat, der wisse: Die Önologen Uwe Lange und Marco Pfliehinger haben lange Zeit im Burgund gearbeitet, der eine als Experte in Sachen Biodynamie, der andere als Bodenkundler und haben sich schließlich doch als Weinmacher in Deutschland niedergelassen. Weingutssitz ist eine alte Schmiede (= frz. forge), forgeur ist jemand, der in einer Schmiede arbeitet. Die Endung -ac lässt an die zahlreichen Appellationen, Orts- und Gemeindenamen Frankreichs denken: Aubrac, Armagnac, Barsac, Bergerac, Cognac, Cornac, Fronsac, Lirac, Listrac, Loupiac, Marcillac, Monbazillac, Pauillac... Diese machen einen Großteil der französischen Wörter auf -ac aus.

Die Weine sind badischer, biodynamischer Herkunft und die Weinberge werden selbst gehegt und gepflegt. Der Großteil der Weinberge befindet sich im Bühlertal.

Leidenschaft beider Weinmacher ist der Spätburgunder und das Burgund als Ort vorangehenden Schaffens natürlich das Vorbild, man ist also vor allem auf der Suche nach interessanten Terroirs. Die Weine sollen das Terroir und sonst nichts widerspiegeln.

Durch den non-invasiven Ausbau, der hier gepflegt wird, werden die verschiedenen Terroirs unverfälscht wiedergegeben. Die Weinbereitung der Roten erfolgt klassisch ohne Kaltmazeration oder Saftabzug, vergoren wird natürlich spontan, gepresst wird auf einer alten Korbkelter. Ausgebaut werden die Weine in gebrauchten Barriques, der biologische Säureabbau findet spontan statt. Gefüllt wird unfiltriert. Pumpen ist tabu. Die Weißweine werden abgebeert und ohne Maischestandzeit sofort auf der alten Korbkelter abgepresst und spontan vergoren. Die Weine werden ohne Aufrühren lange auf der Vollhefe gelagert und wie schon die Rotweine unfiltriert gefüllt.

Wer über das Eintreffen neuer Jahrgänge von Forgeurac informiert werden möchte, trage sich bitte NEU! in unseren Newsletter ein.

2017 TRADITION, Forgeurac

Deutliche Noten nach Hefeflor in der Nase, die an frischen, trockenen Sherry erinnern. Begleitet von Fruchtnoten nach grünem Apfel, reifer Birne sowie ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
28,00
0,75 L
37,33 €/L
2020 MUELLER-THURGAU Badischer Landwein, Forgeurac

Achtung, erste und letzte Gelegenheit, diesen wunderbaren Wein je zu probieren. Die Anlage wurde mittlerweise auf Pinot umveredelt. Ein paar Zeilen haben ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
12,00
0,75 L
16,00 €/L
2020 HERRENBERG Badischer Landwein, Forgeurac

Wow. Mit diesen drei Buchstaben muss man heutzutage ja vorsichtig sein, man liest sie nur allzu häufig. Aber hier, ja doch, für unseren Geschmack eben ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
33,00
0,75 L
44,00 €/L
2020 RAPPENBERG Badischer Landwein, Forgeurac

Kommt anfangs glattweg noch "schüchterner" als der Herrenberg daher. Frucht ja, schon da, fast müßig darüber noch irgendetwas zu sagen. Ob Birne, Apfel, wen ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
33,00
0,75 L
44,00 €/L
2020 WEISS Badischer Landwein, Forgeurac

Ein Querschnitt der verschiedenen Terroirs von Forgeurac, von Kalk über Ton und Granitboden, von verschiedenen Rebsorten. Ein harmonischer Mix wie immer, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
19,00
0,75 L
25,33 €/L
2019 BADEN ROT Badischer Landwein, Forgeurac

Rote Beeren, Erdbeere, reif, weich, rund undätherisch, leichte Holzwürze, Graphit. Am Gaumen frische rote Früchte, Kirsche, Biss, dezenter Holzeinsatz mit ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
19,50
0,75 L
26,00 €/L
2018 BADEN ROT VILLAGES Badischer Landwein, Forgeurac

Zwei Parzellen stechen aus denen heraus, die eigentlich für den Baden vorgesehen sind. Die gibt es jetzt als Villages.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
25,00
0,75 L
33,33 €/L
2019 BADEN ROT VILLAGES Badischer Landwein, Forgeurac

Tiefere Würze als der "einfache" Baden rot, die über die Frucht roter Beeren dominiert. Schokolade, deutlicher Holzeinsatz, elegant integriert. Am Gaumen ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
25,00
0,75 L
33,33 €/L
2019 RIEGELBERG Badischer Landwein, Forgeurac

Sofort typische deutsche Spätburgunderaromen: Reife rote Früchte, Pfeffer und englischer Weingummi gepaart mit Holzwürze und Frische. Weich mit rundem ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
35,00
0,75 L
46,67 €/L
2019 WALIS Badischer Landwein, Forgeurac

Zu Beginn etwas reduktiv-verschlossen, nach einiger Belüftung zeigen sich in der Nase sehr reife Noten dunkler roter Früchte und schwarzer Beeren: Cassis, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
35,00
0,75 L
46,67 €/L
2019 PETERSBÜHL Badischer Landwein, Forgeurac

Extrem reife rote Früchte, auch schwarze Johannisbeere. Daneben fast medizinisch mit Noten von Kräutern, Minze und Kampfer. Zu Beginn noch etwas ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
35,00
0,75 L
46,67 €/L
2018 STEINSATZ Badischer Landwein, Forgeurac

Kühl und dicht. Hohe innere Spannung, die Säure ist wirklich lebendig, aber sehr gut eingebunden. Das ist Finesse. Von der Vielschichtigkeit der Aromen ganz ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
35,00
0,75 L
46,67 €/L
2019 STEINSATZ Badischer Landwein, Forgeurac

Noch recht verschlossen, reife, fast überreife, etwas gekochte Früchte, dunkle, eher schwarzbeerige Aromen, Heidelbeere, daneben ncoh deutlich frisches ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
35,00
0,75 L
46,67 €/L
2019 ENGELSFELSEN Badischer Landwein, Forgeurac

In der Nase extrem reife Früchte, fast opulent-parfümiert nach Veilchen und Cassis, ätherisch, Menthol, Graphit und Zeder. Sehr burgundisch, klar und ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
38,50
0,75 L
51,33 €/L