Château Unang

Château Unang

Vive la Fraicheur!

Die Weinberge von Chateau Unang

Die Weinberge von Unang liegen in einer Höhe von 220 - 320 Metern über dem Meeresspiegel und sind komplett von Wäldern umgeben. Hier ist es kühler als in den meisten anderen Gebieten der Appellation und sicher auch kühler als im nahen Rhônetal.

Das abgelegene Weingut liegt nicht nur isoliert und abgeschlossen, sondern hat auch seine ganz eigene geologische Kategorie: les sables d'Unang. Diese Sande von Unang sind ein spezieller sandiger Boden, der den Kalkstein überlagert. Außerhalb der Weinberge von Unang finden sich die Sande von Unang nur noch in Teilen der Appellation Gigondas.

James und Joanna King, beide schottischer Abstammung, haben das wunderschöne Anwesen 2001 übernommen. Die 20 ha Weinberge waren auf verschiedene Parzellen in höheren und tieferen Lagen verteilt und in unterschiedlichem Zustand. Daher wurden 6 ha Reben ausgerissen. Ab 2003 begann James langsam mit Neupflanzungen in von ihm bevorzugten Lagen.

Alle Trauben werden per Hand gelesen und die Weinberge sind heute bio-zertifiziert, die Weißen seit 2012, die Roten seit 2013.

Qualitätsphilosophie bei Chateau Unang

James ist sein eigener Weinmacher. Qualität, Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit, Einfachkeit und Balance sind seine übergeordneten Ziele. Mit ihnen und höchsten Produktionsstandards entwickelt er sein besonderes Terroir, seine Weinberge, seine Trauben und schließlich seine Weine zu beindruckenden, charakterstarken, individuellen Klasse-Tropfen.

Der Weinstil von Chateau Unang

James' Ziel ist Eleganz und Tiefe im Wein: "Wir streben nicht nach Extrakt und Wucht, sondern nach Finesse". Und mit seinen hohen Lagen gelingen ihm Weine mit viel Frische, Energie und Mineralität: "Vive la fraicheur!"

Chateau Unang in der Presse

"The quality which James King is now getting from his Château Unang vineyards amazes me. ... Few southern Rhône reds combine refreshment and satisfaction like this." (Andrew Jefford, Decanter Magazine, December 2011)

Chateau Unang bei Weinversand Karl Kerler

Durch einen Tipp von Louis Barruol, Château Saint-Cosme in Gigondas (nach Louis eigenen Angaben, waren wir seine ersten ausländischen Kunden), kamen wir zu Château Unang. Bislang völlig unbekannt! Aber mit herausragenden Weine, dazu noch "bio" und die Preise stimmen auch.

Chateau Unang im Internet

Besuchen Sie Chateau Unang im Internet

Adresse: Route de Methamis, 460 Chemin d'Unang, 84570 Malemort-du-Comtat

Spät gelesen mit einem Hektarertrag von unter 20 hl. Die Trauben wurden nicht sofort abgepresst, sondern blieben in Kontakt mit den Schalen, um mehr ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
12,50
0,75 L
16,67 €/L
2015 Rouge La Source, Château Unang

Niedriger Ertrag von nur 30-35 hl/ha. Veilchen, Kirschen, Cassis, Brombeeren sowie Tabak und Pfeffer bilden ein appetitliches Bouquet. Am Gaumen, fein, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
11,50
0,75 L
15,33 €/L
2014 Rouge La Croix, Château Unang

Bouquet mit intensiven Gewürzen, Graphit und einem Hauch Vanille, Kirsche, Mokka und Sezuan-Pfeffer. Dicht und intensiv am Gaumen, dabei elegant, frisch, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
17,50
0,75 L
23,33 €/L
2014 Rouge La Croix MAGNUM, Château Unang

Bouquet mit intensiven Gewürzen, Graphit und einem Hauch Vanille, Kirsche, Mokka und Sezuan-Pfeffer. Dicht und intensiv am Gaumen, dabei elegant, frisch, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
41,00
1,50 L
27,33 €/L
2012 Rouge La Gardy, Château Unang

Diese Cuvée wird nur in besonderen Jahrgängen hergestellt und ist eine Selektion der interressanten und besten Weine des Jahrgangs. Der Hektarertrag liegt ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
26,50
0,75 L
35,33 €/L