2019 CORTEZA, Domaine La Lauzeta

DE-ÖKO-037
2019 CORTEZA, Domaine La Lauzeta
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
12,95
0,75 L
17,27 €/L

Mit Spannung erwartet - die jüngste Cuvée des jungen Weinguts. Spanisch sprechende Weintrinker wundern sich über den Namen Rinde?! Mediziner freuen sich vielleicht, hier an eine Organrinde denken zu dürfen. Aber Tom Hills, der schließlich Literaturwissenschaft studiert hat, erklärt den Namen anders: Corteza ist ein alt-okzitanisches Wort, das sich von der mittelalterlichen europäischen Literaturauffassung von cortez amor oder fin'amor ableitet. Es bezog sich auf eine höfische Liebe, die Edelmut und Ritterlichkeit betonte und in der Troubadour-Dichtung der Region um das 12. Jahrhundert Ausdruck fand.

Auszeichnung:
17 Jancis Robinson.

"Everything I want a St-Chinian to be! Deeply perfumed, the timbre of pure fruit resonating in full tone through every corner of your mouth. A wine that demands a full-body response with tannins so silky that they slip out the glass, slip off your tongue, slip trough the fruit. Ripe red fruit with a fresh pomegranate sharpness and texture, so juicy your mouth waters as the wine hits your lips and yet not simple. Tingling, long and so delicious that I had goosebumps rill down my spine. Tom Hill may have made this to be an easy quaffing wine, but it’s so much more than that. I have eight more Languedoc reds to taste and all I want to do is abandon my post and go sit by the fire with an inappropriately large glass of this." 

Rebsorte:
40% Grenache, 34% Syrah, 14% Carignan, 12% Cinsault.
Farbe:
Rotwein
Alkoholgehalt:
14,5%
Lagerung:
-2024
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Boden:
Schiefer.
Anbau:
Biologisch zertifiziert.
Ausbau:
10-monatiger Ausbau im Stahltank. Ungeschönt und unfiltriert.
Restzucker:
< 0,5 g/l
Verschluss:
Kork
Empfohlene Trinktemperatur:
16 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten