2007 Montefalco Sagrantino DOC "Della Cima", Villa Mongalli

2007 Montefalco Sagrantino DOC "Della Cima", Villa Mongalli
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
34,50
0,75 L
46,00 €/L

Vom 2007er wurden nur 3.000 Fl. produziert. Pierpaolo weist ausdrücklich darauf hin, diesen Wein nicht zu dekantieren. Darunter leide sein Sagrantino. Vielmehr solle man die Flasche ca. 1 Stunde vorher öffnen und dann den Wein im Glas nochmals 10 Minuten - er wird dann viel harmonischer. Überhaupt sei der Sagrantino kein Wein zum solo trinken, sondern verlange nach einem kräftigen Essen: Beefsteak, Wildschwein, gereifter Käse.

Immer wieder stellen wir fest, dass uns Pierpaolo Menghinis Weine besonders gut gefallen. Am Vortag der Prowein 2015 in Düsseldorf wurden auf einer Sonderveranstaltung des Gambero Rosso, diejenigen Weine vorgestellt, die in der aktuellen Ausgabe 2015 mit der Höchsnote, den berühmten "Tre Bicchieri" (3 Gläser) ausgezeichnet sind. Viele berühmte Weine haben wir hier verkostet. Einer der besten und für uns der spannendste war der 2010er Sagrantino von Pierpaolo, obwohl er der mit Abstand "billigste" war.

Der 2010er wird erst in einigen Jahren auf den Markt kommen. Im März 2015 hatten wir die Möglichkeit, den 2010er mit dem 2007er zu vergleichen, mit einem verblüffenden Ergebnis: der 2007er schmeckt noch besser! Nun hatten wir aber eigentlich gar keinen Bedarf an Sagrantino. Immerhin haben wir noch ausreichende Mengen vom 2006er im Lager und der hält sich ja noch Jahre. Aber wir konnten bei dieser Köstlichkeit nicht widerstehen.

Rebsorte:
Sagrantino
Farbe:
Rotwein
Alkoholgehalt:
16%
Lagerung:
- 2025+
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Essensempfehlung:
Geschmortes und Kurzgebratenes von Wild, Rind und Lamm, reife Käse
Ausbau:
12 Monate Barrique
Maischekontaktzeit:
34 Tage
Verschluss:
Naturkork
Empfohlene Trinktemperatur:
16-18 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten