2017 Trebbiano Spoletino MINGANNA, Villa Mongalli

2017 Trebbiano Spoletino MINGANNA, Villa Mongalli
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
26,50
0,75 L
35,33 €/L

Das ist so ein Wein, den Winzer unheimlich gerne zeigen, weil sie unglaublich stolz darauf sind. Und sie hassen es ihn zu zeigen. Weil sie viel zu wenig davon produzieren. Raffiniert und elegant bei viel Substanz. Rauchige Mineralität. Tropische Früchte, Salbei. Limone. Weinhändler trinken so einen Wein gerne, müssen dann Texte schreiben und befinden sich wie schon der Winzer in einem Dilemma: Sie preisen ihn an, haben aber viel zu wenig davon. Ich bin mir ziemlich sicher, das setzt sich fort bis zum Kunden, der den Wein vielleicht Gästen servieren möchte, aber befürchtet, sie würden zuviel davon trinken.

Die Rebsorte Trebbiano Spoletino ist eine uralte autochthone weiße Rebsorte, die spät reift. Ihr Potenzial wurde in den letzten Jahren erst wiederentdeckt.

 

Rebsorte:
Trebbiano Spoletino.
Farbe:
Weißwein
Alkoholgehalt:
14%
Lagerung:
-2023+
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Essensempfehlung:
Fluss- und Meeresfische, Gemüse, Antipasti.
Restzucker:
< 2 g/L
Empfohlene Trinktemperatur:
10-12 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten