Château de Montfaucon

- Lirac, Côte du Rhône, Châteauneuf du Pape

Château de Montfaucon

Rodolphe und Léon de Pins

Noblesse oblige

Château de Montfaucon und Rodolphe de Pins

Château de Montfaucon ist eine Burg aus dem 11. Jahrhundert und liegt am rechten Rhône-Ufer in der Nähe von Châteauneuf du Pape. 1775 kaufte Gabriel de Pertuis - ein Urahn von Rodolphe de Pins - Château de Montfaucon. 1995 übernahm der studierte Agraringenieur Rodolphe den Familienbesitz. Vorher hatte er Erfahrungen als Weinmacher gesammelt in Châteauneuf du Pape und in Australien (u.a. bei Henschke). Seine Ausbildung, seine internationale Erfahrung und der unbedingte Wille, elegante und komplexe Rhôneweine auf hohem Niveau zu produzieren, brachten bald Erfolg.

Château de Montfaucon und seine Philosophie

Rodolphe ist ein leidenschaftlicher, hoch begabter Winzer. "Für mich ist die Vielfalt der Traubensorten, die in der Côte-du-Rhône seit jeher kultiviert werden, das Geheimnis unserer Gegend," erzählt er. "Die beiden wichtigsten Traubensorten Grenache und Syrah müssen meines Erachtens unbedingt mit den alten, heute mehr und mehr in Vergessenheit geratenden Sorten wie Carignan, Counoise oder Cinsault verschnitten werden. Sonst werden die Weine allzu alkoholisch und schwerfällig. Der alte Reynaud von Château Rayas war übrigens geradezu verrückt nach Cinsault."

Viele Produzenten begehen seiner Meinung nach den Fehler, die Maischegärung übermäßig in die Länge zu ziehen und diesen Wein in neuen Fässern zu lagern. "Säurearme Weine harmonieren nicht gut mit neuem Holz," betont Rodolphe, "sehr oft reifen diese überkonzentrierten, tanninreichen Weine schlecht." Konsequenterweise verwendet er für seine Rotweine keine oder nur gebrauchte Barriques. Und er lässt seinen Weinen viel Zeit.

2021 Cotes du Rhone blanc Montfaucon

2021 Cotes du Rhone blanc Montfaucon

Clairette, Grenache blanc, Viognier

Zitrusfrucht, milde Exotik, feine Salzigkeit. Viel weiße Blüten mit Mandeln und Fenchel.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
14,00
0,75 L
18,67 €/L

Für Freunde großer, außergewöhnlicher Rhône-Weine. Der Wein stammt aus einer einzigartigen Clairette-Parzelle, die bereits vor 1870 gepflanzt wurde. ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
34,50
0,75 L
46,00 €/L
2020 La Cote Cotes du Rhone rouge Montfaucon

Rund und elegant, trotz seines großen Geschmacksreichtums wirkt er keineswegs schwer. Auf Montfaucon sucht man nach Eleganz und Finesse. Obwohl man dort ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
13,50
0,75 L
18,00 €/L
2017 Baron Louis Lirac rouge Montfaucon

Rodolphe de Pins Herangehensweise ist eine natürliche. „Wir folgen den Prinzipien nachhaltiger Landwirtschaft. Wir setzen keinerlei Insektizide ein, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
19,50
0,75 L
26,00 €/L
2018 Baron Louis Lirac rouge Montfaucon

Rodolphe de Pins Herangehensweise ist eine natürliche. „Wir folgen den Prinzipien nachhaltiger Landwirtschaft. Wir setzen keinerlei Insektizide ein, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
21,50
0,75 L
28,67 €/L
2017 Vin de Mr le Baron rouge Montfaucon

Ein in vielerlei Hinsicht besonderer Wein: 15! verschiedene Rebsorten (davon 5 weiße!), alle handgelesen und zusammen vergoren und gereift in französischen ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
42,50
0,75 L
56,67 €/L
2020 Chateauneuf du Pape Montfaucon

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
41,00
0,75 L
54,67 €/L
2019 Bimard Chateauneuf du Pape Montfaucon

Subtile und komplexe Nase mit klassischem Aromenprofil: schmackhafte rote Früchte (Himbeeren), Kakao, pfeffrige Gewürz- und Kräuternuancen (die ganze ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
49,00
0,75 L
65,33 €/L