Domaine des Bosquets in Gigondas

Domaine des Bosquets

Feinste Lagen-Gigondas

Anschrift: Chemin des Bosquets, 84190 Gigondas

Der junge Julien Bréchet hat das alte, traditionsreiche Weingut aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Vieles hat er umgekrempelt, ein neuer Bilderbuch-Keller wurde gebaut mit genügend Platz für seine Arbeitsweise: die ist strikt „parcellaire“, jede einzelne Parzelle der Weinberge wird für sich gelesen, vergoren und ausgebaut.

Er mag bei Weinen Finesse, Ausgewogenheit und die Fähigkeit zu altern. Mit den ältesten und höchsten Lagen in Gigondas hat er dafür ein hervorragendes Ausgangsmaterial. Kalkgestein in den Höhenlagen sorgt hier für das vibrierende Gleichgewicht zwischen Frische und Reife. Rassige, mineralische und elegante Weine entstehen.

Angebaut werden vier Rebsorten, Grenache jedoch überwiegt, da sie am besten dieses Terroir transportieren kann. Syrah, Mourvèdre und Cinsault sind die Ergänzungen, die den Weinen aromatisches Relief, Struktur und Lagerpotenzial verleihen.

Die alten Reben bringen einen natürlich niedrigen Ertrag von durchschnittlich 25 hl/ha. Nur die schönsten Trauben gelangen in den Keller, wo mit ihnen äußerst schonend umgegangen wird. Der neue Keller ist auf Befüllung durch Schwerkraft ausgelegt. 

Der Ausbau der Weine dauert 18 Monate. Nur Syrah bekommt einen Anteil an neuem Holz (228l), aber jeweils auch 1-4jährige Fässer. Grenache sieht nur ältere demi-muids (600l) oder Beton, um die reintönige, frische Frucht zu erhalten.

Julien ist zusammen mit Louis Barruols von St. Côsme, dem Präsidenten der Appellation Gigondas, der einzige Winzer, der das dortige Weingesetz sehr speziell auslegt. Eigentlich sind für Gigondas assemblages gefordert, Verschnitte: gemeint ist eigentlich von unterschiedlichen Rebsorten. Die beiden verschneiden zwar, aber eben auch reinsortige Grenache - aus unterschiedlichen Fässern. So entstehen hier die Topweine des Hauses.

 

2020 Côtes du Rhône Villages LA JEROME, Domaine des Bosquets

Schnörkellos schön. Opulent mit satter Frucht. Ein Wein, den man gerne zwischendurch für Freunde öffnet. Zum Wohlfühlen.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
13,95
0,75 L
18,60 €/L
2020 Gigondas Rosé, Domaine des Bosquets

Grenache aus den kühlsten und schattigsten Terroirs des Weinguts. Sehr sanft direkt gepresst. Wenig Farbe. Frisch, finessenreich und lang. ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
21,00
0,75 L
28,00 €/L
2018 Gigondas RESERVE, Domaine des Bosquets

Strahlender Duft. Schwarze Früchte, Walderdbeeren, Kakao, Veilchen. Dicht und rassig. Hervorragende salzig-mineralische Länge.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
26,50
0,75 L
35,33 €/L

Strahlender Duft. Schwarze Früchte, Walderdbeeren, Kakao, Veilchen. Dicht und rassig. Hervorragende salzig-mineralische Länge.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
28,00
0,75 L
37,33 €/L
2018 Gigondas LE LIEU DIT, Domaine des Bosquets

Das mit dem "Mein Wein" hat sich durchgesetzt. Es geht da einigen so... Kühl und ausdrucksstark schon die Nase. Kleine rote Beeren, Sauerkirsche, Süßholz, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L

Das mit dem "Mein Wein" hat sich durchgesetzt. Es geht da einigen so... Kühl und ausdrucksstark schon die Nase. Kleine rote Beeren, Sauerkirsche, Süßholz, ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L
2018 Gigondas LE PLATEAU, Domaine des Bosquets

Länge, Rasse, Spannung, Mineralität. Ein Monolith. Zeitlos. Florales, schwarze Oliven, Rosenholz. Frucht. Die Komplexität wird durch den grünen Zug, den die ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L

Länge, Rasse, Spannung, Mineralität. Ein Monolith. Zeitlos. Florales, schwarze Oliven, Rosenholz. Frucht. Die Komplexität wird durch den grünen Zug, den die ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L
2018 Gigondas LA COLLINE, Domaine des Bosquets

Nase zunächst frisch, dann reifer auf roten Früchten, Sauerkirsch und Johannisbeere. Auch Florales. Lang, schwebend, ziemlich unendlich.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L

Nase zunächst frisch, dann reifer auf roten Früchten, Sauerkirsch und Johannisbeere. Auch Florales. Lang, schwebend, ziemlich unendlich.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L

Finesse und Rasse eines Syrahs von der Nordrhône übertragen in das südlichere Klima. Mehr als ohnehin schon am Weingut spielt bei dieser speziellen Rebe in ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L

Finesse und Rasse eines Syrahs von der Nordrhône übertragen in das südlichere Klima. Mehr als ohnehin schon am Weingut spielt bei dieser speziellen Rebe in ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
48,00
0,75 L
64,00 €/L
2018 Châteauneuf du Pape Le CASTELLAS, Domaine des Bosquets

Intensive Nase, reife Frucht, Pfefferminze, Pflaume. Sehr feines Tannin und ein schier endloses Finale.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
55,00
0,75 L
73,33 €/L

Intensive Nase, reife Frucht, Pfefferminze, Pflaume. Sehr feines Tannin und ein schier endloses Finale.

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
59,00
0,75 L
78,67 €/L