2015 Grüner Veltliner Reserve Hochschopf, Tom Dockner

2015 Grüner Veltliner Reserve Hochschopf, Tom Dockner
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
18,50
0,75 L
24,67 €/L

Ehemals Konglomerat, jetzt nicht mehr nach dem Boden, sondern der Riede (österr. für Lage) benannt: Hochschopf. Unglaubliches Potenzial, das man auch wenigstens ein bisschen ausschöpfen sollte. Wir trinken gerade (Ende 2016) die letzten Flaschen 2012 - großartig! Wir denken beim Jahrgang 2015 an Weihnachten 2019, da ist die Weihnachtsgans (ohne Rotkohl!) schon gerettet! Aber denken Sie dran: bis dahin gibt es ihn sicher nicht mehr zu kaufen. Tom hätte ihn am liebsten auch viel später, erst im nächsten Jahr, in den Verkauf gebracht, aber viele seiner österreichischen Kunden wollten keine Lücke im Sortiment entstehen lassen und er hat nachgegeben.
Das erwartet Sie mit etwas Geduld: Einladender gelber Apfel, ein Hauch von Orangenzesten, zarter Blütenhonig, etwas Wiesenblumen, reife Mangos, mineralisch, salzige Anklänge; geht druckvoll, engmaschig, substanziell, mit feinem Säurespiel über den Gaumen, tolle Länge.

Auszeichnungen:
93 Falstaff
**** TIPP

4/5 Sternen = "ausgezeichnet" in Vinaria Weinguide "Die 3600 besten Weine Österreichs" 2017/18

Vinaria-TIPP: Ausgezeichneter Wein, exemplarisch für seine Kategorie. Kennzeichnet auch Weine, die die Vianaria-TOP-Auszeichnung verpasst haben (also die "besseren" in der 4-Sterne-Bewertung).

Rebsorte:
Grüner Veltliner
Farbe:
Weißwein
Alkoholgehalt:
13,5%
Lagerung:
2017-2027
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Essensempfehlung:
Harmonisiert hervorragend mit österreichischer Küche, Rind- und Pilzgerichte, Wachtel und mit gereiften Käsen
Vinifizierung:
Vergärung im Großen Holzfass bei 21-23°C, Feinhefelagerung 9 Monate
Maischekontaktzeit:
7-8 Stunden
Säure:
5,4 g/l
Restzucker:
3,6 g/l
Verschluss:
Schraubverschluss
Empfohlene Trinktemperatur:
11-12 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten