2015 Parzival, Paul Fürst

2015 Parzival, Paul Fürst
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
19,50
0,75 L
26,00 €/L

In der Nase Frucht, wilde Beeren, etwas Kräuter und Unterholz, zarte Rauchnoten und deutliche Mineralität. Kühle Frucht im Mund, wieder rauchig, feines Tannin, am Gaumen präsente Mineralität, mittelkräftig, sehr gut balanciert, geschliffen, noch jung, guter Abgang.

Parzival ist der Titel und die Hauptfigur im höfischen Epos des Wolfram von Eschenbach (Mitte 13. Jahrhundert). Eschenbach hat Teile dieses historischen Versromans auf der nahegelegenen Wildenburg bei Amorbach geschrieben.

Das Thema des Parzival hat Richard Wagner als Stoff für seine Oper "Parsifal" verwendet. Die Figur auf dem Weinetikett ist ein Ausschnitt aus einem großen Gemälde von Rogier van der Weyden (Niederländische Renaisance) welches in der Alten Pinakothek in München ausgestellt ist.

 

Rebsorte:
Spätburgunder, Domina, Cabernet Dorsa
Farbe:
Rotwein
Alkoholgehalt:
13%
Lagerung:
-2021
Anbaugebiet:
Essensempfehlung:
kräftige Fleischgerichte
Vinifizierung:
Barrique
Verschluss:
Naturkork
Empfohlene Trinktemperatur:
18 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten