2012 Les Bancels Faugères, Domaine Cébène

DE-Öko-037
2012 Les Bancels Faugères, Domaine Cébène
Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
17,80
0,75 L
23,73 €/L

Seit dem ersten Jahrgang gilt der Les Bancels als Musterbeispiel für einen Faugères. Nicht ohne Grund:

Syrah, Grenache und Carignan wachsen auf Schiefer in Terrassen in den höchsten terrassierten Lagen von Faugères ("bancels" genannt) mit Nordausrichtung und frischen Winden, Mouvèdre in voller Südausrichtung (Mouvèdre braucht mehr Sonne und Wärme, um gut auszureifen).

Extrem niedriger Ertrag von nur 20 hl/ha. Selbstverständlich wird per Hand gelesen, hier sogar in mehreren Durchgängen, um die Trauben bei exakter Reife zu ernten. Die Trauben werden partieweise in Edelstahltanks vergoren.

Köstliches, komplexes Bouquet: Sommerdüfte veranstalten ein Spektakel, dazu Rauchnoten, Graphit, Lakritz, Nelken, Garrigue, Wacholder, weißer Pfeffer. Dann am Gaumen dichte Frucht, Mineralität, Finesse, Lebendigkeit, fast sinnliche Tannine. Das köstliche und lange Finale macht große Lust zum Weitertrinken und spätestens jetzt kann man verstehen, warum der Les Bancels als Musterbeispiel bezeichnet wird.

Rebsorte:
Syrah gut 60%, Grenache, Carignan und Mourvèdre
Farbe:
Rotwein
Alkoholgehalt:
14%
Lagerung:
-2020+
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Essensempfehlung:
Gegrilltes vom Rind und Lamm (gewürzt mit Pfeffer und Thymian)
Anbau:
Bio, zertifiziert
Ausbau:
Edelstahl
Verschluss:
Naturkork
Empfohlene Trinktemperatur:
16-18 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten