2019 Gigondas LE POSTE, Château de St. Cosme

DE-ÖKO-037

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
89,00
0,75 L
118,67 €/L

Der Boden des "Kapellen-Weinbergs" aus tortonischem Kalkmergel ist eine erstaunliche Mischung aus Kalkgestein und Mergel einer erstaunlichen Qualität. Tortona leitet sich von der Ortschaft gleichen Namens im Piemont ab, da diese Arten von Böden in den Regionen des Barolo und Barbaresco anzutreffen sind. Hierin besteht eine geologische Besonderheit des Weinguts und deshalb finden sich in alten Flaschen von Le Poste aromen von Teer - sie erinnern in ihrer filigranen Textur an Barolo-Weine. Das Terroir kommt in der Jugend gut zum Ausdruck und zeig einen fast burgundischen Charakter. Waldhimbeere, Jasmin, Asche, Teer.

 

Auszeichnung:
97-99 JD

Jeb Dunnuck: "As always, the 2019 Gigondas Le Poste is a more elegant, ethereal, and Burgundian styled wine that has incredible purity in its aromas and flavors of black and blue fruits, spring flowers, crushed rock, and Provençal garrigue. This is never the biggest or richest wine in the lineup, yet it just might be the most complex, as well as nuanced, and this beauty builds with time in the glass, is full-bodied, has a stacked mid-palate, and a finish that won’t quit. It’s going to flirt with perfection on release and evolve for 20 to 25 years." (www.jebdunnuck.com, verkostet am 10.6.2021)

Rebsorte:
Grenache
Farbe:
Rotwein
Alkoholgehalt:
15,5%
Lagerung:
2023-2036
Anbaugebiet:
Winzer/Weingut:
Ausbau:
12 Monate zu 30% in neuen, 40% in einjährigen und 30% in zweijährigen Barriques
Verschluss:
Naturkork
Empfohlene Trinktemperatur:
16-18 °C
Allergene:
Sulfite; kann Spuren von Eiweiß und Gelatine enthalten