Osamu Uchida

Made in France. By a Japanese.

Osamu Uchida im Weinberg

Osamu Uchida fühlte sich bereits sehr jung zum Weinbau hingezogen. Seine Eltern, Weinhändler in Japan, haben ihn in seinem Streben ermutigt. 1999 hat er sich schließlich in Frankreich niedergelassen und Weinbau studiert. Praktika absolvierte er auf zahlreichen Gütern in fast allen Weinbauregionen. Bei bekannten Namen. Sehr systematisch hat er sich umgetan und sich so ein reiches Wissen über Frankreichs Weinberge und die verschiedensten Weinbereitungs-Methoden verschafft.

Uchida in Pauillac
Er bearbeitet eine Parzelle von 60 Ar(!) reinsortigen Cabernet Sauvignons in unmittelbarer Nachbarschaft zu Mouton Rothschild; auf dieses namhafte Anwesen blickt er auch von seinem Gärtlein aus, in dem seine Garage steht. Er dürfte der kleinste Winzer des gesamten Anbaugebiets sein. Oft wird von Garagen-Weingütern berichtet, hier stimmt es tatsächlich. Eine Garage kleiner als viele Wohnzimmer hierzulande, in der alles stattfindet, die Leseannahme, das händische Entrebeln, das Einmaischen, das händischen Pressen... eine Pressung von Hand ist uns zuvor noch nie begegnet. Sie ist sehr sanft und mag mit zur außerordentlichen Qualität der Tannine beitragen. Auch gelagert, gefüllt und etikettiert wird in der Garage. Letzteres seit diesem Jahr allerdings mit Unterstützung einer gebrauchten Etikettiermaschine, die Osamu günstig von Mouton-Rothschild abkaufen konnte. "Die sind sehr nett und gar nicht versnobt," meint er über seine berühmten Nachbarn.

Uchidas Wein MIRACLE
Miracle. Französisch [mi'ʁakl] und nicht englisch ['mɪrəkl̩]. So heißt sein Wein. Ausnahmsweise einmal ein sehr treffender Phantasiename; bei vielen anderen unbekannten Weingütern wäre man skeptisch, g edanklich sehe ich mich da vor vielen schnörkeligen Miracle-Kitsch-Etiketten vor dem Supermarktregal stehen und den Kopf über den Namen schütteln. Aber Osamu Uchidas Wein grenzt tatsächlich an ein Wunder. Dass in der kleinen Parzelle jeder Handgriff tatsächlich händisch geschieht (ab und an unterstützt durch das Pferd eines Freundes). Dass, für die Gegend untypisch, keine Chemie eingesetzt wird. Dass der Ausbau in einer kleinen, unscheinbaren Garage geschieht. Und nicht zuletzt, dass Osamu einen unglaublich bescheidenen Preis aufruft. Wie er von den 2015 produzierten 2218 Flaschen zu diesem Preis leben kann, wird uns ein Rätsel bleiben. Zumal er witterungsbedingt im Jahrgang 2017 gar keine einzige Flasche wird produzieren können. Ein kleines zusätzliches Wunder für uns: eine nennenswerte Menge. Mehr als wir uns erhofft hatten! Weniger als wir für uns und unsere Kunden bräuchten.

Anschrift: Domaine Uchida, 33250 Pauillac

2015 MIRACLE Haut-Médoc, Domaine Uchida

Ohne Superlative geht manchmal nicht: es ist für uns der schönste, harmonischste junge größere Bordeaux, den es gibt. Punkt. Das Tannin ist so wunderschön ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
36,00
0,75 L
48,00 €/L
2016 MIRACLE Haut-Médoc, Domaine Uchida

Ohne Superlative geht manchmal nicht: es ist für uns der schönste, harmonischste junge größere Bordeaux, den es gibt. Punkt. Das Tannin ist so wunderschön ...

Preis inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
35,00
0,75 L
46,67 €/L